Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Aprikosenblume

18 Stück

Zutaten

  • 1/2 Pkg. Blätterteig (ca. 225g)*
  • 9 Aprikosen, halbiert, entsteint
  • wenig Zucker
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • 150 g ganze Mandeln

Den kalten Blätterteig 2 mm dick auswallen, vom Tisch lösen und daraus 18 Rondellen (7 cm O) ausstechen. Auf ein Blech legen. Den Teig mit dem verklopften Ei bestreichen.

In die Mitte jeder Rondelle eine halbe Aprikose, mit der Wölbung nach oben, setzen, wenig Zucker drüberstreuen.

Die Mandeln in kochendes Wasser tauchen, herausnehmen, sofort schälen und längs halbieren. Rund um die Aprikosen mit der Spitze in den Teig stecken, so dass eine Blume entsteht.

Backen: Ca. 12 Minuten in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen und mit erwärmter, durch ein Sieb gestrichener Aprikosenkonfitüre bestreichen.

Stichworte: Aprikose, Blätterteig, Gebäck
* Quelle: Die Betty Bossi Zeitung Nr. 6 Juni/Juli 1985
** Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum