Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllter Spitzkohl mit Safran-Limonensauce und Hirserisotto

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gefüllter Spitzkohl mit Safran-Limonensauce und Hirserisotto
Kategorien: Gefüllt, Gemüse, Hirse
     Menge: 4 Portionen
 
      2           Spitzkohlköpfe
    250    Gramm  Hirse
      4           Limonen
    150    Gramm  Zucchini
      1   Stange  Lauch
      4           Frühlingszwiebeln
      1           Karotte
      1           Staudensellerie
      2           Paprika; rot + gelb
      2           Romatomaten
      8 Stange/n  grüner Spargel
      6           Schalotten; (1)
      2           Schalotten; (2)
      2           Schalotten; (3)
    250       ml  Gemüsefond
    250       ml  Sahne
    250       ml  Weißwein
    250       ml  Olivenöl
      1    Gramm  Safran
                  Muskat
                  Koriander
                  Thymian
                  Rosmarin
                  Salz
                  Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
Den Spitzkohl halbieren, das Herz herauslösen und die Hälften in
Salzwasser blanchieren und anschließend in Eiswasser abschrecken,
danach trocken legen.
 Die Gemüse bis auf die Frühlingszwiebeln und den grünen Spargel in
Würfel mit 1 cm Kantenlänge schneiden. Die Gemüseabschnitte zu einem
Fond auskochen.
 Die Würfel der Karotte, des Staudensellerie und der Schalotten (1) in
Olivenöl in der Pfanne anschwenken, dann Zucchini- und Paprikawürfel
zugeben und zum Schluss die Tomaten- und Spitzkohlwürfel. mit Salz,
Pfeffer und Muskat würzen und in die Spitzkohlhälften füllen, eine
Handvoll Gemüsewürfel bei Seite stellen.
 Die Spitzkohlhälften mit den frischen Kräutern belegen und im Ofen bei
180 Grad ca. 12-15 Minuten garen.
 Für das Risotto die Würfel der Schalotten (2) anschwitzen, die
zurückgelegten Gemüsewürfel und die Hirse zugeben und mit Gemüsefond
auffüllen und wie einen Reis gar kochen.
 Für die Garnitur Spargel und Zwiebellauch blanchieren und abschrecken
und vor dem Anrichten kurz anschwitzen.
 Für die Sauce die Schalottenwürfel (3) mit dem Safran ebenfalls in
Olivenöl anschwitzen und den Limonensaft sowie den Weißwein zugeben und
einkochen. Zum Schluss die Sahne zugeben, aufkochen, aufmixen und
abschmecken.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum