Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllter Sonntagshahn mit Rahmspargel

Zutaten

  • 1 Sonntagshahn; a 1800 g
  • 200 g Blattspinat
  • 1/4 Zwiebel
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL Mandeln; fein gerieben
  • 80 g Weissbrot
  • 1 Ei
  • ;Jodsalz
  • ;Pfeffer; aus der Mühle
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Tas. Gemüsebrühe

Fuer Den Rahmspargel

  • 2 kg Spargel; (grün + weiss)
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 3 EL Sahne
  • 1 EL Kräuter
  • 1/4 l ;Spargelfond

Den Blattspinat waschen und kurz blanchieren. Die fein gehackten Zwiebeln in Butterschmalz dünsten.

Anschliessend mit dem Spinat, den fein geriebenen Mandeln, den Weissbrotstücken und dem Ei zu einer Masse vermengen. mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken und den Sonntagshahn damit füllen.

Den Hahn von aussen noch pfeffern und die Beine mit einer Schnur zusammenbinden.

In der Pfanne Zwiebeln rösten, mit der Brühe angiessen und den Sonntagshahn hineinlegen. Im Rohr bei 180 °C ca. 40 Minuten braten.

In der Zwischenzeit den geschälten und geputzten Spargel in Salzwasser auf den Biss garen. Anschliessend in kleine Stücke schneiden. Aus Butter und Mehl eine Schwitze herstellen, die mit Spargelfond angegossen wird.

Die Sauce einmal aufkochen, mit etwas Sahne verfeinern und zum Schluss die Spargelstücke unterrühren.

mit Kräutern bestreuen.

Beilageempfehlung: neue Kartoffeln.

Stichworte: Geflügel, Hähnchen, P4, Spinat
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum