Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllter Schweinebraten

4 Portionen

Zutaten

  • 800 g Kotelettfleisch
  • 150 g Bockwurst
  • 100 g Pilze
  • 2 Eier
  • 150 g grüne Erbsen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Tomate
  • 1 TL Tomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer
  • zerstampfter Kümmel
  • Öl
  • Petersilie
  • 1 Msp. Basilikum
  • Thymian
  • 100 ml Wein

Das Kotelettstück wird vom Knochen befreit und in der Mitte mit einem scharfen Messer eingeschnitten. Die feingeschnittene Zwiebel dünstet man in wenig Öl glasig, gibt die feingeschnittenen Pilze, welche vorher gedünstet wurden dazu und verkocht den Saft. Man würzt mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie. Die kleingeschnittene Bockwurst, die Erbsen und die Tomate werden zugegeben. Man brät alles zusammen ein wenig, setzt dann die Eier hinzu und nimmt es vom Gas. Diese Masse wird in die Fleischöffnung gefüllt, dann die Öffnung mit Rouladennadeln zugesteckt. Man erhitzt ein paar Löffel Öl und brät in disem das gefüllte Fleish an. Ist das Fleisch rundherum hellbraun gebraten, gießt man 0,1 l mit Wasser verdünnten Wein darauf, gibt eine halbierte Zwiebel hinzu, bestreut mit dem zerstampften Kümmel, Basilikum und Thymian. Zugedeckt wird weichgedünstet. Ist das Fleisch weich, wird es in der Röhre noch braungebraten, dann aus dem Bratensaft genommen, 1 Löffel Tomatenpüree zugegeben, mit wenig Weißwein abgeschmeck t und mit ein wenig Mehl eingedickt. Die durch ein Sieb gegebene Soße wird auf die auf einer Platte angerichteten Fleischscheiben gegossen und mit Kartoffeln und gedünstetem Kraut serviert.

Stichworte: Schwein, Ungarn
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum