Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllter Rotkohl

4 Portionen

Zutaten

  • 1 Kopf Rotkohl (1.500 g)
  • 2 Brötchen vom Vortage
  • 600 g Bratwurst, feine, ungebrühte
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Petersilie, gehackte
  • weißer Pfeffer
  • 500 ml Gemüsefond (Glas) oder -brühe

Rotkohl putzen und halbieren. Die inneren Blätter vom Strunk her vorsichtig herauslösen, so daß 2 bis 3 Zentimeter dicke Kohlhälften zurückbleiben. Die Brötchen zerpflücken und in Wasser einweichen. Das Brät aus der Wurstpelle in eine Schüssel drücken. Brötchen ausdrücken und zufügen. Zwiebel schälen und feinhacken, Knoblauchzehen schälen und durch die Knoblauchpresse geben. Beides zusammen mit der Petersilie unter das Brät mischen. Mit Pfeffer würzen. Die Masse in die Kohlhälften füllen. Fond oder Brühe in eine feuerfeste Form geben und die Kohlhälften hineinsetzen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 180 bis 200 Grad 80 bis 90 Minuten dünsten. Evtl. zwischendurch nochmals Fond oder Brühe angießen. Die Hälften halbieren und auf 4 vorgewärmten Tellern servieren. Dazu Kartoffelpüree reichen.

Stichworte: Gefüllt, Kohl, Rotkohl, Wurst
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum