Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte Zucchini mit Ziegenkäse

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gefüllte Zucchini mit Ziegenkäse
Kategorien: Gemüse, Käse
     Menge: 2 Portionen
 
      2           Zucchini
      1           Zwiebel
      1     Essl. Olivenöl
      1           Brötchen vom Vortag
     60       ml  Milch
      2     Essl. Pinienkerne
      1           Peperoni
      1           Tomate
      1           Zweige Rosmarin
    1/2     Bund  glatte Petersilie
    1/2     Bund  Schnittlauch
    200    Gramm  Ziegenfrischkäse
                  etwas Salz
                  Pfeffer
    150       ml  Gemüsebrühe
      6           Kirschtomaten
      2     Essl. Créme fraîche
      3   Stiele  Basilikum
 
===============================Que====================================
 
 Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3) vorheizen.
 Die Zucchini halbieren, mit einem Löffel aushöhlen. Das Innere der
Zucchini fein hacken.
 Zwiebel schälen und fein schneiden. In einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl
Zwiebel anschwitzen, gehackte Zucchini zugeben.
 Das Brötchen in Würfel schneiden und mit lauwarmer Milch übergießen.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Peperoni halbieren, die
Kerne entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken. Tomate vierteln, die
Kerne entfernen und fein würfeln. Rosmarin, Petersilie und Schnittlauch
abspülen, trocken schütteln und fein schneiden.
 Zu den eingeweichten Brotwürfeln die angeschwitzten Zwiebeln,
Peperoni, Pinienkerne, Frischkäse, Tomatenwürfeln, Rosmarin, Petersilie
und Schnittlauch geben und alles gut vermischen. Mit etwas Salz und
Pfeffer würzen. Zucchinihälften mit der Masse füllen, in eine
Auflaufform setzen,  Gemüsebrühe angießen und im vorgeheizten Ofen ca.
30 Minuten garen.
 In der Zwischenzeit die Kirschtomaten halbieren.
 Nach dem Garen den ausgetretenen Saft aus der Auflaufform in eine
Pfanne gießen, etwas reduzieren lassen, die gewürfelten Tomaten zugeben
und einkochen lassen. Die Sauce mit Créme fraîche binden, mit Salz und
Pfeffer abschmecken und frisch gehacktes Basilikum untermischen. Die
Sauce zu den gefüllten Zucchini reichen.
 Nährwerte / Portion: 359 kcal, 1502 kJ, 23 g Kohlenhydrate, 23 g
Eiweiß, 19 g Fett  
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum