Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte Zanderroulade in Mosel-Rieslingsauce

4 Portionen

Zutaten

  • 400 g Zanderfilet
  • Farce
  • 200 g Zanderfleisch
  • 50 g Weißbrot, entrindet
  • 50 g flüssige Sahne
  • 100 g geschlagene Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Blattspinat
  • Für die Sauce
  • 0.5 l Fischfond
  • 2 EL Creme Double
  • 20 g kalte Butter
  • 0.2 l Moselriesling, trocken
  • 1 EL geschlagene Sahne
  • Salz

- Erfasst von countrymouse@aon.at Zubereitung Farce Weißbrot mit der flüssigen Sahne ca. 30 Minuten einweichen.

Dann alles mit dem Zanderfleisch fein mixen, abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Geschlagene Sahne fest darunterrühren Zubereitung Sauce Fischfond und Creme Double kochen, leicht einreduzieren.

Die Hälfte vom Moselriesling dazugeben, aufkochen und fest die kalte Butter darunterschlagen.

Die andere Hälfte vom Moselriesling dazugeben, aufkochen und fest die geschlagene Sahne darunter schlagen, leicht salzen.

Zubereitung Zanderroulade Zanderfilet plattieren und leicht salzen.

Blattspinat blanchieren und Stiele entfernen.

Das plattierte Zanderfilet auf Alu-Folie geben, dünn mit der Fischfarce bestreichen.

Alles mit den Spinatblättern auslegen.

Rest der Farce daraufgeben und glatt verstreichen.

Rolle formen und in die Alu-Folie einwickeln.

In ca. 65° heißem Wasser 20 Minuten garziehen lassen.

Anrichten Zanderroulade aufschneiden, in ca. 1 cm dicke Tranchen schneiden und auf vorgewärmte Platte geben.

Sauce in Sauciere füllen Beilage: Reis, Nudeln oder Kartoffeln Zanderfleisch, in kleine Würfel

Stichworte: Fisch, Lafer, Spinat, Zander
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum