Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte Wirsingsäckchen mit Rote-Bete

4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Rote-Bete
  • Salz
  • 12 Wirsingblätter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bresso Prachtstück mit Rotkulturen
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 50 g Sanella
  • 150 ml heiße Brühe (Instant)
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Balsamico-Essig

Rote-Bete gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 30 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5-6 garen. Inzwischen Wirsingblätter abspülen, die dicken Rippen herausschneiden und in reichlich kochendem Salzwasser ca. 2 Min. blanchieren. Kalt abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. Zwiebel pellen und fein würfeln. Das Prachtstück entrinden. Zwiebel, Käse und Hackfleisch in eine Schüssel geben, salzen, pfeffern und gut miteinander verkneten. Aus dem Hack 12 Bällchen formen. Je 1 Bällchen auf 1 Wirsingblatt setzen. Wirsingblätter fest um das Hack schlagen und mit Hilfe von Küchenband zu kleinen Säckchen zusammenbinden. 25 g Sanella in einem Topf erhitzen. Die Wirsingsäckchen hineinsetzen, auf der Unterseite leicht anbraten. Brühe angießen und ca. 15 Min. bei geschlossenem Topf auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5-6 weitergaren. Röte-Bete abgießen, schälen und in Scheiben schneiden.

Restliche Sanella mit Honig und Balsamico erhitzen. Rote-Bete darin schwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Wirsingsäckchen aus der Brühe nehmen und mit der Röten-Bete auf Tellern anrichten.

Stichworte: Gemüse, Januar, Rote-Bete, Wirsing
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum