Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte Wirsingrolle

Zutaten

  • 1 klein. Wirsingkohl
  • 4 Scheib. Toastbrot
  • 1 Glas Milch
  • 200 g Wurstbrät
  • 100 g Schlackwurst, gehackt
  • 1 Ei
  • einige El. geriebener Parmesankäse
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 250 ml Fleischbrühe (Instant)

Die äußeren Blätter des Wirsings entfernen. Weitere Blätter ablösen, das Herz ganz lassen. Die dicken Blattrippen ausschneiden. Blätter und Herz waschen und ca. 7 Min. in kochendem Wasser abbrühen, dann vorsichtig abtropfen lassen. Die Blätter zum Trocknen auf ein Tuch legen, das Herz fein hacken.

Toastbrot klein schneiden, in einer Schüssel in Milch einweichen, dann ausdrücken. Mit Wurstbrät, Schlackwurst, Ei und Parmesankäse zum gehackten Kohl geben. Alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Wirsingblätter auf einem Stück Alufolie von der Mitte her so aufeinander legen, das ein großes Rechteck entsteht. Die Füllung gleichmäßig darauf verstreichen, alles einrollen. Die Rolle in Alufolie einwickeln und beide Enden gut versiegeln. Die Wirsingrolle in eine feuerfeste Form geben. Brühe angießen.

Im vorgeheizten Herd bei 180°C ca. 45 Min. backen, dann 10 Min. ruhen lassen. In Scheiben geschnitten servieren.

Stichworte: Gemüse, Wirsing
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum