Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte Vollkornpfannkuchen

4 Portionen

TEIG

  • 200 ml Milch oder Mineralwasser
  • Meersalz
  • 75 g Feines Dinkelvollkornmehl
  • 75 g Feines Buchweizenmehl
  • Frisch geriebene Muskatnuss

FÜLLUNG

  • 500 g Mangold
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Kalt gepresstes Olivenöl
  • - Kräutersalz
  • Hefeflocken
  • Frisch gemahlener weißer
  • Pfeffer

Außerdem

  • 3 Eier
  • Öl zum Ausbacken und
  • Ausfetten
  • 150 g Creme fraîche
  • 100 g Geriebener Käse

1. Das Mehl und die Milch oder das Mineralwasser mit Meersalz und Muskatnuss zu einem glatten Pfannkuchenteig verrühren, eventuell noch etwas Flüssigkeit zugeben. Den Teig etwa 1/2 Stunde quellen lassen.

2. Für die Füllung den Mangold putzen und waschen.

3. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken.

4. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel und den Knoblauch darin glasig dünsten.

5. Die Mangoldstiele fein schneiden, dazugeben und bissfest dünsten.

Kurz vor Garende die klein geschnittenen Blätter dazugeben.

6. Das Gemüse mit Kräutersalz, Hefeflocken und Pfeffer würzen.

7. Die Eier unter den gequollenen Teig rühren. Aus dem Teig in wenig Öl dünne Pfannkuchen backen.

8. Den Mangold mit der Creme fraîche und dem Käse mischen und erhitzen, bis der Käse zu schmelzen beginnt.

9. Die Pfannkuchen mit der Gemüsemischung füllen und servieren.

Stichworte: Gemüse, Hauptspeise, Mangold, Pfannkuchen, Vollwertrezept
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum