Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte Tortilla-Chips

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gefüllte Tortilla-Chips
Kategorien: Buffet, Chips, Februar, Normal, P12, Party, Tortilla
     Menge: 12 Portionen
 
===========================Thunfis====================================
      2   Dose/n  (à 210 g) Thunfisch 
                  -- (naturell)
      5     Essl. Salatcreme
      1     Essl. Zitronensaft
                  Salz
                  weißer Pfeffer
      1     Pack. (200 g) Tortilla-Chips
                  Petersilie zum Garnieren
 
============================Avocado===================================
      1           Bl. weiße Gelatine
      2           Avocados
      2           Schalotten
      2           Knoblauchzehen
      1     Essl. Tomatenmark
                  Salz
                  Cayennepfeffer
                  Saft 1/2 Zitrone
 
===============================Que====================================
 
 Thunfischcreme: Eier hart kochen, abschrecken. Thunfisch abtropfen
lassen, mit dem Schnellmixstab des Handrührgerätes pürieren.
Salatcreme unterziehen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Thunfischcreme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf
die Hälfte der Tortilla-Chips spritzen. Eier pellen, fein hacken,
darauf verteilen. Mit Petersilienblättchen garnieren.
 Avocado-Creme: Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Avocados
halbieren, Stein herauslösen, das Fruchtfleisch mit einem Eßlöffel
herausschaben. Schalotten und Knoblauchzehen schälen, fein hacken.
Zusammen mit Tomatenmark und Avocadostücken in einen Topf geben und mit
dem Schnellmixstab des Handrührgerätes sehr fein pürieren. Mit Salz,
Cayennepfeffer und Zitronensaft pikant abschmecken. Gelatine
ausdrücken, in einem kleinen Topf auf 1 oder Automatik-Kochstelle 1 - 2
flüssig werden lassen, nach und nach unter die Avocado-Creme rühren.
Kurz kalt stellen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und
jeweils eine Rosette auf die restlichen Chips spritzen.
Mit wenig Cayennepfeffer überstreuen.
 83 g Eiweiß, 210 g Fett, 69 g Kohlenhydrate, 10637 kJ, 2540 kcal.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : 45 Minuten
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum