Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Aalspiess mit Salbei

2 Portionen

Zutaten

  • 1 Aal (ca. 500 g)
  • 3 EL Butter
  • 3 Schalotten; feingeschnitten
  • 1 Bd. Salbei
  • 1 Bd. Blattpetersilie; feingeschnitten
  • 1/4 l Weißwein
  • 1 Zitrone; die Schale
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Schaschlikspiesse

Erfasst Am 20.05.1999 Von

  • -- Ilka Spiess
  • -- Koch - Kunst mit
  • -- Vincent Klink

Vom Fischhändler die Haut des Aals abziehen lassen. Den Aal waschen, ausnehmen und in daumenlange Stücke schneiden. Auf einen Schaschlikspiess jeweils ein Aalstück und ein Salbeiblatt abwechselnd aufstecken. Pfeffern und salzen.

In einer großen Pfanne mit etwas Butter die Spiesse von beiden Seiten, bei kleinem Feuer jeweils 5 Minuten anbraten. Die Aalstücke herausnehmen und warm stellen.

In derselben Pfanne die Schalotten in etwas Butter andünsten, mit Weißwein ablöschen. Die Aalspiesse nochmals 10 Minuten in die Pfanne geben. Zum Schluß etwas Zitronenschale und Petersilie untermischen und den Fond mit Butterflocken abbinden, mit Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken.

Stichworte: Aal, Elsaß, Fisch, Salbei, Vorspeise
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum