Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte Schweinsfilets mit Tomaten-Rahmsauce

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gefüllte Schweinsfilets mit Tomaten-Rahmsauce
Kategorien: Fleisch, Schwein, Tomate
     Menge: 6 Portionen
 
      2           Schweinsfilets; je ca. 400g
    100    Gramm  Getrocknete Tomaten; in Öl 
                  -- eingelegt, abgetropft
      3     Essl. Olivenöl
      2     Essl. Pinienkerne
      1           Knoblauchzehe; gepresst
      1     Essl. Oreganoblättchen
    1/4     Teel. Salz
      8   Scheib. Rohschinken; je ca. 8 g
                  Öl; zum Anbraten
      1     Essl. Butter
      2           Schalotten; fein gehackt
      3     Essl. Tomatenpüree
      2       dl  Weißwein
      2       dl  Fleischbouillon
    360       ml  Saucenhalbrahm
      2     Essl. Oreganoblättchen fein 
                  -- gehackt
      1     Teel. Salz
                  Pfeffer
 
=================================Re===================================
                  Betty Bossi, Coopzeitung 
                  -- Nr. 50/09.12.2003
                  Vermittelt von R.Gagnaux
 
===============================Que====================================
 
Vor- und Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten Niedergaren: 1 1/2 -2 Std.
 Filets ca. 1 Std. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen, längs
ca. 3 cm tief einschneiden, sodass sie an beiden Enden noch
zusammenhalten.
 Ofen auf 80 Grad vorheizen, Platte, Teller und Sauciere vorwärmen.
 Füllung: Tomaten, Olivenöl, Pinienkerne, Knoblauch und Oregano fein
pürieren, salzen.
 Vorbereitete Filets mit Rohschinken auslegen, die Füllung darauf
geben, Filets mit Zahnstochern im Abstand von ca. 2 cm verschließen.
Küchenschnur kreuzweise satt um die Zahnstocher binden, Enden
verknüpfen.
 Öl in einer Bratpfanne heiß werden lassen, Filets nacheinander ca.
5 Min. anbraten, erst wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat. Auf
die vorgewärmte Platte legen, Fleischthermometer an der dicksten Stelle
des Fleisches einstecken.
 Niedergaren: anderthalb bis zwei Stunden in der Mitte des vorgeheizten
Ofens, die Kerntemperatur sollte ca. 65 Grad betragen. Die Filets
können anschließend bei 60 Grad ca. 1 Std. warm gehalten werden.
 Sauce: Butter warm werden lassen, Schalotten und Tomatenpüree
andämpfen. Wein und Bouillon dazugießen, aufkochen, auf die Hälfte
einkochen, Reduktion absieben, in die Pfanne zurückgießen.
Saucenhalbrahm unter Rühren beigeben, aufkochen, Hitze reduzieren, ca.
10 Min. köcheln. Oregano beigeben, würzen.
 Dazu passen: Teigwaren oder Reis.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum