Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte Schweineröllchen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gefüllte Schweineröllchen
Kategorien: Fleisch, Schnitzel, Schwein
     Menge: 4 Portionen
 
      8           dünn geschnittene 
                  -- Schweineschnitzel aus der 
                  -- Oberschale (à 75 g)
                  Salz
                  Pfeffer
    200    Gramm  Blattspinat
    100    Gramm  Zwiebeln
                  Salz
                  Pfeffer aus der Mühle
    200    Gramm  Bratwurstbrät
    100    Gramm  Champignons
     20    Gramm  Butterschmalz
    125       ml  trockener Weißwein
    150       ml  Schlagsahne
      1           unbeh. Zitrone, abger. 
                  -- Schale und Saft von
                  Mehl
 
===============================Que====================================
 
Schweineschnitzel nebeneinander auf ein Brett legen, mit Salz und
Pfeffer würzen. Spinat waschen, kurz in heißem Wasser blanchieren, gut
abtropfen lassen und auf die vorbereiteten Schnitzel verteilen.
Zwiebeln pellen, halbieren und in Streifen schneiden. Über den Spinat
geben, mit Salz und Pfeffer wenig würzen. Bratwurstbrät in 8 Portionen
teilen, jeweils flach drücken und auf die Zwiebel-Spinatfüllung legen.
Schnitzel der Länge nach aufrollen und mit Rouladennadeln oder Klammern
zusammenhalten. Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
 Butterschmalz in einer Pfanne auf höchster Einstellung erhitzen.
Schweineröllchen darin rundherum anbraten und mit Weißwein ablöschen,
ca. 40 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5-6 schmoren. 10 Min. vor
Ende der Garzeit die Champignons zugeben. Nach und nach Schlagsahne
angießen, mit abgeriebener Zitronenschale und etwas Zitronensaft
würzen. Den Fond mit angerührtem Mehl binden.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum