Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte Ravioli mit Tomatensoße

4 Portionen

Zutaten

  • 1 Grundrezept Nudelteig
  • Für die Füllung:
  • 300 g Blattspinat
  • 1 EL Öl
  • 150 g Ricotta (italienischer Frischkäse)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Für die Soße:

  • 1 kg Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 Bd. Majoran
  • 1/2 Bd. Thymian

Für die Füllung den Spinat waschen, verlesen und grob zerpflücken. Fett in einem Topf erhitzen. Den Spinat darin 10 Minuten dünsten, mit den Gewürzen abschmecken, abgießen und abtropfen lassen. Den Ricotta reiben und mit dem Spinat vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung auf die ausgerollten Teigplatten (3x6 cm) verteilen. Teigränder mit Wasser bepinseln und so zusammenklappen, dass ein Quadrat entsteht. Für die Soße die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, häuten und grob zerkleinern. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, fein würfeln bzw. durchpressen, öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel und Knoblauch darin andünsten. Tomaten und Gewürze zurügen und alles im geöffneten Topf circa 10 Minuten einkochen lassen, dabei ab und zu umrühren. Die Kräuter fein hacken und unter die Soße rühren. Die Ravioli in kochendem Salzwasser 15 Minuten kochen, abgießen und unter fließendem Wasser abspülen. Die Soße zu den Ravioli servieren.

Pro Person ca. 482 kcal
Pro Person ca. 2024 kJoule
Stichworte: Nudel, Ravioli, Ricotta, Spinat, Tomate
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum