Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte Putenrouladen auf Rahmkohlrabi

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gefüllte Putenrouladen auf Rahmkohlrabi
Kategorien: Fleisch, Geflügel, Gemüse, Hauptspeise, Kohlrabi, Pute
     Menge: 4 Portionen
 
      4           Putenschnitzel à ca. 150 g
                  Salz, Pfeffer
      2     Essl. Senf
      8           Basilikumblätter
      4   Scheib. Kochschinken
      4           Eier, hart gekocht
     30    Gramm  Butterschmalz
      2     Essl. Schalottenwürfel
      1     Essl. Knoblauch, gehackt
    100       ml  Weißwein
    150       ml  Geflügelbrühe
      2           Kohlrabi
    150       ml  Sahne
                  einige Kohlrabiblätter, in 
                  -- Streifen geschnitten
      2     Essl. geschlagene Sahne
      2           Tomaten, geschält, entkernt 
                  -- und geviertelt
                  Petersilienblätter für die 
                  -- Garnitur
 
===============================Que====================================
 
Die Putenschnitzel zwischen Klarsichtfolie dünn klopfen. Von beiden
Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen. Die
Basilikumblätter darauf verteilen und die Schinkenscheiben darauf
legen. Jeweils ein gekochtes, geschältes Ei darauf legen und fest
einrollen. Die Rouladen mit Holzspießchen verschließen. 30 g
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Putenrouladen darin von
allen Seiten gut anbraten. Schalotten und Knoblauch beigeben, kurz
mitbraten lassen. Mit Weißwein ablöschen und mit dem Geflügelfond
auffüllen. Das Ganze so lange köcheln, bis die Rouladen gar sind.
 Die Rouladen aus dem Fond nehmen und warm stellen, den Fond durch ein
feines Sieb passieren. Den in Würfel geschnittenen Kohlrabi
hineingeben, mit Salz und Pfeffer würzen und das Ganze kurz kochen
lassen. Die Sahne zufügen und so lange kochen lassen, bis der Kohlrabi
gar ist. Die in feine Streifen geschnittenen Kohlrabiblätter beigeben,
2 Esslöffel geschlagene Sahne unterheben und die Tomaten zum Schluss
zugeben.
 Das Gemüse auf Teller anrichten, die Rouladen halbieren und darauf
legen. Mit gezupften Petersilienblättern garnieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum