Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte Paprika mit Halloúmi

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gefüllte Paprika mit Halloúmi
Kategorien: Gemüse, Griechenland, Käse
     Menge: 6 Portionen
 
      6    klein. Rote Paprika
      2     Essl. Olivenöl
      3           Knoblauchzehen
                  - in feinen Scheibchen
    250    Gramm  Halloumi-Käse
                  - dünn geschnitten
     12           Frische Minzeblätter
      1           Zitrone
                  - geriebene Schale und Saft
      1     Essl. Thymian
                  - frisch gehackt
      3     Essl. Pinienkerne
                  Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
Piperiés jemistés me halloúmi: Rote Paprika werden hier mit Halloúmi,
Zitronen und Pinienkernen gefüllt. Reichen Sie zu diesem leichten
Gericht Brot zum Dippen.
Der weiche Halloumi kann durch Feta ersetzt werden. Halloumi ist jedoch
nicht so salzig wie Feta.
 Den Ofen auf 200° C vorheizen.
 Die Paprika in der Mitte durchschneiden und Kerngehäuse entfernen.
Die Außenseiten mit etwas Öl einreiben und auf ein gefettetes Backblech
legen.
 Die Hälfte des Knoblauchs in die Schotenhälften streuen. Käse, dann
Minze, Zitronenschale, restlichen Knoblauch, Thymian und Pinienkerne in
die Paprika füllen und mit Pfeffer bestreuen. Mit dem restlichen Öl und
Zitronensaft beträufeln.
 Die Paprika dreißig Minuten im Ofen backen, bis sie gar sind und an
den Rändern dunkel werden. Warm servieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum