Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte Paprika

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gefüllte Paprika
Kategorien: Gemüse, Indien, P4
     Menge: 4 Personen
 
    125       ml  Öl
      1           Zwiebel; fein gehackt
      1           Kartoffel; gewürfelt
     80    Gramm  Erbsen
                  Oder Tiefkühlware; 
                  -- Tiefkühlware aufget
     80    Gramm  Dicke Bohnen, aus der Dose 
                  -- oder Tiefkühlware
                  - aufgetaut
     60    Gramm  Kleine Blumenkohlröschen
      1           Karotte; gewürfelt
     80    Gramm  Mais aus der Dose; 
                  -- abgetropft
      2     Teel. Aamchoor (Mangopulver)
      1     Teel. Garam masala
    1/2     Teel. Chilipulver
                  ; Salz
      4     groß. Oder 8 kleine grüne Paprika
 
===============================Que====================================
 
 1. Den Backofen auf 160° C vorheizen. 4 Esslöffel des Öls in einem
schweren Topf erhitzen und die Zwiebel bei kleiner Hitze unter
gelegentlichem Rühren 5 Minuten andünsten, bis sie weich ist. Die
Kartoffeln zugeben und 5 Minuten dünsten.
 2. Restliches Gemüse, Aamchoor, Garam masala und Chilipulver zugeben.
Salzen, gut umrühren und abgedeckt 15 Minuten garen. Den Topf vom Herd
nehmen und abkühlen lassen.
 3. Von den Paprika den Deckel mit Stielansatz abschneiden und die
Schoten entkernen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die
Paprika unter häufigem Wenden 3 Minuten anbraten. Mit einem
Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die
Paprika mit der Gemüsemischung füllen und in eine Auflaufform setzen.
Im Ofen 20 Minuten garen. Sofort servieren.
 VARIATION Als Füllgemüse eignen sich auch kleine Brokkoliröschen;
gehackte Pilze; gewürfelte Zucchini und Auberginen.
 TIPP Chilipulver wird aus getrockneten roten Chilis hergestellt und
ist in der Regel sehr scharf, sollte also nur sparsam eingesetzt werden.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum