Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte Muschelnudeln mit Tomatensauce

1 Rezept

Zutaten

  • 300 g Große Muschelnudeln
  • 250 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 1 Bd. Bärlauch
  • 1/2 Rote Paprika
  • Etwas Cayenne-Pfeffer
  • 1 Zucchini
  • 1 Peperoni
  • 2 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 5 Getrocknete Tomaten
  • 1 klein. Dose Pizza-Tomaten
  • 250 g Geriebener Emmentaler
  • 2 EL Oregano

Die Nudeln so kochen, dass sie noch Biss haben und nicht zusammenfallen. Einzeln liegend auskühlen lassen, damit sie nicht zusammenkleben.

Für die Quarkfüllung die Blätter vom Bärlauch in feine Streifchen schneiden und klein hacken. Die halbe Paprika schälen, entkernen und fein würfeln. Zusammen mit dem Ei unter den Quark heben und gut vermengen. Salzen, pfeffern und in die rund 20 Muschelnudeln füllen.

Die gefüllten Nudeln mit etwas Öl eng in eine Auflaufform stellen.

Schalotten, Peperoni, Knoblauch und getrocknete Tomaten fein würfeln und in reichlich heißem Olivenöl anschwitzen. Oregano und Pizzatomaten dazugeben, alles kurz aufkochen lassen und bei kleiner Hitze etwa zehn Minuten köcheln. Von der Zucchini großzügig die grüne Schale herunterschneiden und würfeln. Das Innere wird nicht verwendet. Zucchiniwürfel in die Tomatensauce einrühren und mit dieser Sauce die gefüllten Nudeln übergießen. Sauce gut verteilen.

Die Auflaufform für etwa 20 Minuten in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen schieben. Den Käse darüber streuen und noch einmal für zwei Minuten unter den Grill schieben. Guten Appetit!

Stichworte: Käse, Pasta, Quark, Tomate, Zucchino
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum