Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte Lattichrollen (Laubfrösche)

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gefüllte Lattichrollen (Laubfrösche)
Kategorien: August, Gemüse, Hack, Kalb, Lattich
     Menge: 1 Keine Angabe
 
      2           mittelgroße Lattiche
      2      Ltr. Wasser
      2     Essl. Salz
    100    Gramm  Speckwürfeli
      2           mittelgroße Rüebli
      1           Zwiebel, gehackt
    300    Gramm  Kalbsbrät
      2       dl  Bouillon, evtl. mehr
                  Margarine für die Form
 
===============================Que====================================
 
Den Lattich rüsten, das heißt nur schlechte Blätter entfernen, dann
vierteln und gut spülen. Salzwasser aufkochen, den Lattich 5 Minuten
blanchieren. Im Sieb abtropfen lassen und leicht auspressen. Erst jetzt
die Storzen herausschneiden. Speckwürfeli ohne Fett knusprig rösten und
auf dem Boden der eingefetteten Gratinform verteilen.
Die in Scheiben geschnittenen Rüebli und die gehackte Zwiebel im
Speckfett kurz dämpfen, zusammen nur dem Brät auf den Lattichvierteln
verteilen, einrollen und auf die Speckwürfeli legen. Bouillon
dazugießen, die Form mit Alufolie zudecken. Im vorgeheizten Ofen bei
200 Grad etwa 45 Minuten weichdämpfen.
 Tipp Auf einem beölten Ofenblech ungeschälte, halbierte Kartoffeln
mitbraten. Die Schnittfläche mit Öl bepinseln, mit Salz und Kümmel
bestreuen. Die Kartoffeln gleichzeitig mit dem Lattich in den Ofen
schieben.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum