Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Aprikosen-Jalousie

FÜLLUNG

  • 200 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • 4 EL Grieß
  • 1 dl Milch
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale und
  • 1 TL Saft
  • 1 Ei
  • 75 g Rohzucker
  • 100 g Mascarpone

Sonstiges

  • 1 Pkg. ausgewallter Blätterteig (2 Rollen, ca. 550 g)
  • 3 EL Aprikosenkonfitüre
  • 750 g Aprikosen, entsteint, geviertelt
  • 1 Eiweiß
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Wasser

Füllung: Mandeln oder Haselnüsse, Grieß und Milch mischen und ca. 15 Minuten quellen lassen. Dann die restlichen Zutaten bis und mit Mascarpone daruntermischen.

Füllen: Ein Teigblatt dünn mit Aprikosenkonfitüre bestreichen, dass ringsum ein Rand von ca. 6 cm frei bleibt.

Die Füllung auf der Konfitüre verteilen, die Aprikosen dicht darauflegen. Teigrand mit Eiweiß bestreichen.

Deckel: Das zweite Teigblatt in Abständen von 2 cm mit einem scharfen Messer einschneiden, dabei ringsum einen Rand von 6 cm stehen lassen; als Deckel auflegen. Den vorstehenden unteren Teigrand über den Deckelrand schlagen, gut andrücken oder Rand etwas einrollen. Mit dem verdünnten Eigelb bestreichen. Backen: ca. 35 Minuten auf der untersten Rille des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Stichworte: Aprikose, Juni, Kuchen
* Quelle: Betty Bossi 06/1990 Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum