Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte Kohlrabi

Zutaten

  • 4 Kohlrabi
  • 2 dl Bouillon

Füllung

  • 1/2 EL Margarine
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 EL Kräuter, fein gehackt,
  • z. B. Petersilie, Thymian, Majoran
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • 75 g Soja-Eiweiss (Soyana) gehackt, hell
  • 1 Msp. Ingwer
  • Pfeffer
  • 1/2 Speisequark
  • 1 Ei, verklopft

Den Kohlrabi einen Deckel wegschneiden. Schälen, dabei zähe Fasern entfernen. Mit dem Pariser Löffel aushöhlen und die Kohlrabi mit Bouillon im Dampfkochtopf weichkochen.

Kochzeit: 8-10 Minuten. Für die Füllung das Ausgehöhlte hacken und zusammen mit Zwiebel, Knoblauch und Kräutern in der warmen Margarine gut andämpfen. Mit Gemüsebouillon ablöschen und Soja-Eiweiß zugeben, abschmecken. Leicht auskühlen lassen. Quark und Ei dazumischen. In die weich gekochten Kohlrabi einfüllen. Diese in eine feuerfeste Form stellen. Gemüsekochwasser dazugießen. Auf der untersten Rille des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens 15 Minuten überbacken. (In den kalten Ofen eingeschoben, benötigen sie 25 Minuten.) Tipp: Den Rest der Füllung mit etwas Gemüsekochwasser verdünnt neben die Kohlrabi in der Form verteilen. Mit derselben Füllung können auch Teigkrapfen gefüllt werden.

Stichworte: Gemüse, Kohlrabi, Mai, Vegetarisches
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum