Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Aprikosen-Clafoutis

4 Servings

Zutaten

  • 500 g Aprikosen, reif
  • 30 g Butter
  • 75 g Zucker; davon
  • 3 EL Zucker (I)
  • 3 EL Brandy; oder brauner Rum
  • 2 EL Süssdolde*; fein gehackt
  • 1/4 l Rahm; oder Milch
  • 3 Eier
  • 60 g Mehl; gesiebt
  • Puderzucker; zum Bestreuen
  • 1 Zitronenstrauchzweig; oder Minzezweig z. Garnieren

*Süssdolde, Myrrhis odorata, Myrrhenkerbel Die Aprikosen halbieren und entsteinen. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Früchte mit dem Zucker (I) 10 Minuten leicht dünsten. Die Aprikosen sollen ihre Form behalten.

Vom Feuer nehmen, Brandy und Süssdolde zugeben und 30 Minuten ziehen lassen.

Den Ofen auf 200oC vorheizen. Die Aprikosen mit der Schnittfläche nach oben in eine flache, 1-1 1/2 l fassende feuerfeste Form geben.

Den Rahm, den restliche Zucker, Eier, Mehl und den Saft der Aprikosen bei hoher Geschwindigkeit im Mixer oder in der Küchenmaschine vermengen. Über die Früchte gießen und 30-35 Minuten backen, bis der Kuchen aufgegangen und hellbraun geworden ist.

Eher warm als heiß, mit Puderzucker bestäubt und einem Kräuterzweig garniert, servieren.

Stichworte: Aprikose, Dessert, Frankreich, Gebäck, Süßspeise
* Quelle: Jill Norman Klassische Kräuterküche erfasst von Petra Holzapfel
** Gepostet von: Petra Holzapfel E-Mail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum