Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte ganze Zucchetti

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gefüllte ganze Zucchetti
Kategorien: Fleisch, Gemüse
     Menge: 4 Servings
 
      1           Kleine Zwiebel geschält 
                  -- fein gehackt
      1           Knoblauchzehe geschält fein 
                  -- gehackt
      1     Essl. Olivenöl
    1/2           Büschel Oregano
    1/2           Büschel glatte Petersilie
    150    Gramm  Kalbsbrät
    250    Gramm  Gemischtes Hackfleisch
      4           Große Zucchetti
      8           Lange Scheiben Bratspeck 
                  -- mager
      8           Cocktail-Tomaten oder 
                  -- andere kleine, feste
                  Tomaten
      2       dl  Fleischbouillon
                  Salz
                  Schwarzer Pfeffer
 
=================================RE===================================
                  Annemarie Wildeisens TV 
                  -- Juni 2008
                  Vermittelt von R.Gagnaux
 
 
Zwiebel und Knoblauch in einer kleinen Pfanne im heißen Olivenöl glasig
dünsten. Leicht abkühlen lassen.
 Die frisch gehackten Oregano- und Petersilienblättchen mit dem
Kalbsbrät, dem Hackfleisch und der Zwiebel-Knoblauch-Mischung in eine
Schüssel geben und gut mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
 Die Zucchetti waschen, den Stielansatz entfernen und die Früchte der
Länge nach sorgfältig halbieren. Mit einem Löffel oder Kugelausstecher
die Kerne herauskratzen und die Hälften leicht aushöhlen. Die
Fleischmasse bergartig in der Hälfte der Zucchinihälften füllen und mit
den anderen Hälften decken. Jede Zucchetti satt mit je zwei
Speckscheiben umwickeln. Die Zucchetti nebeneinander in eine
ausgebutterte Gratinform legen.
 Die Tomaten waschen und auf der Oberseite mit einem spitzen Messer
kreuzweise einritzen. Neben die Zucchetti in die Form legen. Die
Bouillon dazugießen.
 Die Zucchetti im auf 200Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille
unter regelmäßigem Begießen mit Bouillon aus der Form etwa fünfzig
Minuten weich schmoren. Nach dreißig Minuten Backzeit die Hitze auf
175Grad reduzieren.
 Als Beilage passt Trockenreis.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum