Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte Ente mit Rosenkohl

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gefüllte Ente mit Rosenkohl
Kategorien: Aufwändig, Ente, Geflügel, November, P6, Rosenkohl
     Menge: 6 Portionen
 
    1/4      Ltr. Milch
     50    Gramm  Rosinen
    400    Gramm  Weizentoastbrot
      3           Eier
     50    Gramm  Mandeln (gehackt)
                  Salz
                  Pfeffer
      1     Bund  Suppengrün
      1           Ente (2,5 kg)
      7     Essl. Mandellikör
    400       ml  Geflügelfond
    1.2     Kilo  Rosenkohl
      1           Tas. Wasser
                  Salz
     30    Gramm  Mandelblättchen
     50    Gramm  Butter oder Margarine
    1/8      Ltr. Wasser
      2     Essl. dunkler Soßenbinder
    1/8      Ltr. Schlagsahne
 
===============================Que====================================
 
Für die Füllung: Die Milch mit den Rosinen auf höchster Einstellung
aufkochen. Das Brot ohne Rinde würfeln und dazugeben, kurz abkühlen
lassen. Mit den Eiern und den gehackten Mandeln verkneten. Mit Salz und
Pfeffer würzen.
 Das Suppengrün waschen, putzen, grob würfeln und auf die Fettpfanne
geben. Die Ente gründlich von innen und außen waschen und gut
trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und füllen. Die Öffnung erst
mit Holzstäben zustecken, dann mit Küchengarn verschnüren. Ente mit 4
EL Likör bepinseln und auf den Rost legen.
 Die Fettpfanne auf die unterste Schiebeleiste setzen, den Rost mit der
Ente (Brustseite nach unten auf das Rost legen) daraufsetzen,
einschieben. Im Backofen braten.
 Schaltung: 180 - 200°, 1. Schiebeleiste v. u.
160 - 180°, Umluftbackofen pro kg 40 Minuten Nach der Hälfte der
Bratzeit die Ente wenden. Nach und nach den Fond und 1/4 l heißes
Wasser in die Fettpfanne gießen und jedesmal fast ganz einkochen
lassen.
 Den Rosenkohl waschen, putzen und 15 Min. in Salzwasser auf 1 oder
Automatik-Kochstelle 5 - 6 kochen, abtropfen lassen. Die
Mandelblättchen im Fett goldbraun rösten, den Rosenkohl darin schwenken
und warm halten.
 Den Bratfond durch ein Sieb gießen, Röststoffe mit 1/8 l heißem Wasser
lospinseln, zum Fond geben. Den Fond entfetten und mit dem Soßenbinder
aufkochen. Die Sahne und 3 EL Likör unterrühren und mit Salz und
Pfeffer würzen. Mit dem Rosenkohl zur Ente servieren.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : 180 Minuten
:Pro Person ca. :   1404 kcal
:Pro Person ca. :   5897 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum