Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gefüllte Daraude (Brasse)

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gefüllte Daraude (Brasse)
Kategorien: Brasse, Fischgericht
     Menge: 1 Keine Angabe
 
=========================Zutaten p====================================
      1           Daraude (300 - 400 g)
      2           Eschalotten oder Zwiebeln
    100    Gramm  rosa Champignons
      1           reife Tomate
    1/2           Zitrone
                  Salz
                  Pfeffer
                  Butter
                  Petersilie
 
===============================Que====================================
 
 Backofen auf 180-190 Grad vorheizen. Daraude entschuppen (mit der
stumpfen Seite eines Messers immer vom Schwanz zum Kopf hin),
entleeren, waschen und mit Küchenkrepp abtupfen. Zwiebel schälen,
Champignons säubern und mit der gewaschenen Petersilie hacken. Die
Zwiebel, Champignons und Petersilie in einer Pfanne andünsten, mit
Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Daraude füllen und den
Bauch zunähen. mit den Tomatenscheiben eine Form auslegen, den Fisch
darauf legen und im Backofen 35 Minuten garen lassen.
 Weinempfehlung: Entre-Deux-Mers  Daraude (Brasse)  Echte Goldbrassen
sind feine, schmackhafte Fische. Die kleinen werden fritiert, die
Filets wie die der Seezunge zubereitet.
Die großen Fische werden Speck gespickt oder gefüllt, im Herd gebraten
oder als Rouladen serviert.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum