Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Geflügelleber mit Selleriepüree

Zutaten

  • 1/2 Sellerieknolle
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/8 l Schlagsahne
  • Muskat
  • 40 g Butter
  • 200 g Geflügelleber
  • 1 EL Balsamessig

Sellerie schälen, waschen und grob würfeln. mit der in zwei Hälften geschnittenen Zitrone in kochendes Salzwasser geben und weichkochen.

Kochflüssigkeit abgießen, Zitronenhälften herausnehmen. Sahne in den Topf geben. mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Bei milder Hitze köcheln lassen, bis die Sahne fast vollständig eingekocht ist. In den Mixer geben, 25 g Butter hinzufügen und aufmixen. Anschließend die Masse durch ein Sieb streichen. Erneut abschmecken.

Leberstücke in der restlichen Butter von beiden Seiten kurz anbraten, so daß das Innere schön rosig bleibt. mit Salz, Pfeffer und Essig würzen. Sellerie auf Teller verteilen und Leberstücke daraufgeben.

Als Dinner for Two (30.8.95) Vorspeise: Geflügelleber mit Selleriepüree Hauptspeise: Schweinsfilet mit Tomaten-Pfeffer-Soße Nachspeise: Mangocreme

Stichworte: Dinner, Geflügel, Innerei, Leber, P2, Vorspeise
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum