Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gedörrte Tomaten

Zutaten

  • Tomaten,
  • 1 klein. Estragonzweig,
  • 1 geschälte Knoblauchzehe,
  • Olivenöl,
  • Salz,
  • Essig

Reife, aber nicht überreife Tomaten waschen, Stielansatz entfernen, quer durchschneiden, mit der Schnittfläche nach oben dicht an dicht auf ein Gitter legen. Tomaten dürfen an der prallen Sonne getrocknet werden. Der Trocknungsvorgang dauert einige Tage. Man muss aber daran denken, die Tomaten über Nacht ins Haus zu nehmen. Natürlich kann man den Trocknungsvorgang auch im Backofen vornehmen (50 Grad während 12 bis 18 Stunden, aber wieso soll man hier Strom verschleudern?).

Die Tomaten müssen noch etwas elastisch sein, So sind sie, in einem Stoffsack aufbewahrt, mindestens 1 Jahr haltbar. Nach und nach werden sie portionsweise über Nacht in eine Salzlösung gelegt (2 Tl Salz auf 1 l Wasser). Man trocknet sie auf einem Küchentuch, schichtet sie in die mit Essig-Salzwasser ( 2 El Essig, 2 El Salz auf 1 l kochendem Wasser) ausgespülten und anschließend im Backofen gut getrockneten Schraubdeckelgläser. Pro Glas gibt man 1 kleinen Estragonzweig und 1 geschälte Knoblauchzehe bei, füllt mit Olivenöl auf (zwischen Oberfläche und Deckel 1 cm Luft lassen!) und verschließt gut. Haltbarkeit: 4 Monate. Dunkel, kühl und trocken aufbewahren.

Stichworte: Eingemacht, Gemüse, Getrocknet, Tomate
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum