Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gedeckter Bratapfelkuchen mit Vanilleguss

24 Stück

Mürbeteig

  • 650 g Mehl,
  • 200 g Zucker,
  • 1 Prise Salz,
  • 2 Eier,
  • 400 g kalte Butter oder Margarine,
  • etwas Fett und Mehl für die Fettpfanne,

Füllung

  • 150 g Rosinen,
  • 4 EL Rum,
  • 2 kg säuerliche Äpfel,
  • Saft von 1 Zitrone,
  • 1 Pkg. Puddingpulver, " Vanille "
  • (für 1/2 l Milch zum Kochen)
  • 150 g +
  • 600 g Schlagsahne,
  • 125 g Zucker,
  • 1 Pkg. Vanillinzucker,

Außerdem

  • 1 Eigelb

1) Mehl, Zucker. Salz, Eier und Fett in Flöckchen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.

2) Rosinen waschen und trockentupfen. mit Rum mischen. Äpfel schälen halbieren und entkernen. mit Zitronensaft beträufeln.

3) Hälfte Teig in einer gefetteten, leicht bemehlten Fettpfanne (ca. 35 X 40 cm) ausrollen. Rand etwas hochdrücken. Äpfel mit Rosinen füllen, andrücken. mit der Wölbung nach oben dicht an dicht auf den Teig legen.

4) Für den Pudding (Zubereitung anders als auf der Packung angegeben) Puddingpulver und 150 g Sahne glattrühren. 600 g Sahne, Zucker und Vanillinzucker aufkochen. Puddingpulver einrühren, kurz aufkochen und über die Äpfel gießen.

5) den übrigen Teig zum Rechteck (ca. 32 X 40 cm)ausrollen. Auf die Äpfel legen. Teigränder andrücken. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200°C Umluft 175°C / Gas: Stufe 3) 1 - 1 1/4 Stunden backen.

6) Eigelb verquirlen. Kuchen ca. 15 Minuten vor Ende der Backzeit damit bestreichen und fertigbacken. Abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Evtl. mit Sahnetuffs verzieren.

Zubereitung 2 1/2 Stunden
Stichworte: Apfel, Apfelkuchen, Kuchen
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum