Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gedeckter Apfelkuchen mit Nussrahm

1 Rezept(*)

Mürbeteig

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter; weich
  • 150 g Zucker
  • 1 Msp. Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb; zum Bepinseln

Füllung

  • 1200 g Äpfel
  • 2 EL Honig
  • 1 Zitrone; nur Saft
  • 100 g Creme fraîche
  • 100 g Baumnüsse; fein gemahlen
  • 1 TL Zimtpulver

Nussrahm

  • 180 ml Halbrahm
  • 2 EL Nussliqueur oder Mandelliqueur

Ref

  • Annabelle 15/02 Armin Zogbaum
  • Vermittelt von R.Gagnaux

(*) Für eine gefettete beschichtete Springform von 24 cm Durchmesser Mehl, Butter, Zucker, Salz und Ei zu einem glatten Teig zusammenfügen, in Klarsichtfolie wickeln und mindestens eine Stunde kalt stellen.

Die Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in feine Scheiben schneiden. mit Honig, Zitronensaft, Creme fraîche, Baumnüssen und Zimt vermengen.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Zwei Drittel des Teigs dünn ausrollen. Den Boden der Form auslegen und einen 5 Zentimeter hohen Rand formen.

Mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Füllung hineingeben.

Restlichen Teig ausrollen, mit einem kleinen Messer Blätter ausschneiden und mit Eigelb bepinseln. Die Füllung damit dicht bedecken. In der Mitte des Ofens etwa 50 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Den Rahm steif schlagen und mit Nuss- oder Mandelliqueur aromatisieren. Den Apfelkuchen in Stücke schneiden und mit Rahm servieren.

Stichworte: Apfel, Backen, Kuchen, Walnuss
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum