Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gedämpfter Kabeljau in Senfsoße auf Wurzelgemüse

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gedämpfter Kabeljau in Senfsoße auf Wurzelgemüse
Kategorien: Fisch, Gemüse, Kräuter, Milchprodukte
     Menge: 4 Personen
 
    480    Gramm  Kartoffeln
    600    Gramm  Kabeljaufilet
      1     Bund  Suppengemüse
    1/2      Ltr. Gemüsebrühe
      2           Wacholderbeeren
      2           Lorbeerblätter
      6           Pfefferkörner
      1           Knoblauchzehe
      1     Essl. Olivenöl
 
============================ FÜR DI===================================
     80    Gramm  Zwiebelwürfel
      2     Essl. Olivenöl
      1           Zitrone; den Saft
      2     Essl. Mehl
    1/4      Ltr. Milch
    1/2     Teel. Senfkörner
      3     Essl. Scharfer Senf
     40       ml  Sahne
                  Salz
                  Pfeffer
                  Je 100 g Karotten, Lauch, 
                  -- Sellerie (in Streifen
                  -- geschnitten)
      2           Petersilienwurzeln (in 
                  -- Streifen)
     10    Gramm  Kräuterbutter
      3     Essl. Tomatenwürfel
      4           Dillzweige
                  Chilifäden
                  Salz
                  Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
 Zubereitung (circa 55 Minuten):  Kartoffeln schälen, in Spalten
schneiden, in leichtem Salzwasser auf den Punkt kochen, abseihen und
zur Seite stellen. Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen
lassen, mehlieren und mit Milch angießen. Mit etwas Brühe und der Sahne
auffüllen, aufkochen lassen.
Senfkörner und Senf unter die Soße geben, gut durchköcheln lassen, mit
Salz und Pfeffer würzen. Topf mit Gemüsebrühe aufkochen, leicht
zerdrückte Wacholderbeeren und Pfefferkörner sowie ein Bund Suppengrün
in Würfel geschnitten, Lorbeerblätter und halbierte Knoblauchzehe
zugeben.
 Die Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln, und mit Pfeffer würzen,
auf ein großes Lochsieb setzen und die vorbereiteten Kartoffeln mit
darauf setzen. Nun auf den Gemüsetopf setzen, abdecken, im Dampf auf
den Punkt garen. Gemüsestreifen in heißem Olivenöl angehen lassen, mit
etwas Brühe angießen, Kräuterbutter zugeben und auf den Biss dünsten.
Mit Chilifäden, Salz und Pfeffer würzen.
 Tomatenwürfel in heißem Olivenöl angehen lassen, Gemüsestreifen als
Bett auf einem Teller anrichten, Fisch darauf legen und mit der
Senfsoße überziehen. Mit Tomaten bestreuen und mit Dill garnieren.
Die Kartoffeln dazu anrichten und mit grob geschnittenem Dill bestreuen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum