Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebratenes Filet Vom Seeteufel In Serrano-Schinken

4 Portionen

Zutaten

  • 600 g Seeteufel
  • 15 Scheib. Serranoschinken dünn geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitrone
  • 1 Zucchini, gelb
  • 1 Zucchini, grün
  • 1/2 Paprika, gelb
  • 1/2 Paprika, grün
  • 1/2 Paprika, rot
  • 1/2 Aubergine
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 300 g Mehl
  • 3 Eier
  • Öl
  • Salz
  • 03 l Fischfond
  • Zucker
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 0.1 l Weisswein
  • Sahne
  • Rosmarin
  • Thymian

Eine Hälfte des Gemüses in kleine Würfel schneiden, die andere in Olivenöl anschwitzen, Zwiebel hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Knoblauch würzen. Mit einem Löffel Tomatenmark abrösten. Weisswein und Fischfond hinzugeben, ca. 10 Minuten köcheln lassen. Sahne und Kräuter zugeben, einmal kurz aufkochen, mixen, abpassieren, mit Zitrone abschmecken. Mit dem Stabmixer aufschlagen und anrichten.

Seeteufelfilet von Sehnen und Knorpel befreien. Mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen. In den Schinkenscheiben einwickeln und langsam in Öl braten und in Butter nachbraten. In Medaillons schneiden und anrichten.

Mehl, Eier, Salz und Öl zu einem Teig verkneten, kurz ruhen lassen und durch das feine Messer der Nudelmaschine abdrehen. In Salzwasser abkochen, in Butter schwenken und anrichten.

Das gewürfelte Gemüse in Olivenöl anschwitzen, würzen, mit Tomatenmark abrösten. Ein wenig Wasser hinzufügen.

Originaltitel: Gebratenes Filet vom Seeteufel in Serrano-Schinken auf Ratatouillesauce :Stichwort : Salzwasser :Quelle : Ingo Beth, Cochem :Quelle : Gastrotel 11/99

Stichworte: Fisch, Seeteufel
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum