Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebratener Tofu mit süß-saurem Gemüse

1 Portion

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 klein. Stück Ingwer
  • 1 Messerspitze Chiligewürz
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Sojasoße
  • 125 g Tofu
  • 45 g Reis
  • Salz
  • 1 klein. Zwiebel
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 Stangen Staudensellerie (ca. 100 g)
  • 100 g Ananas
  • 1 1/2 TL Öl
  • Salz
  • etwas Schnittlauch, Koriander oder Petersilie

1. Knoblauch abziehen, Ingwer schälen. Beides fein hacken und mit Chiligewürz, Zitronensaft und Sojasoße in einem tiefen Teller verrühren.

2. Tofu in fingerdicke Streifen schneiden und mindestens 10 Minuten in der Soße marinieren. Zwischendurch wenden (noch besser schmeckt der Tofu, wenn Sie ihn am Vortag zubereiten).

3. Reis in Salzwasser nach Packungsangabe kochen. Zuviel Flüssigkeit offen verdampfen lassen.

4. Zwiebel, Gemüse und Ananas kleinschneiden. Eine große Pfanne erhitzen und mit Öl auspinseln. Tofustreifen abtropfen lassen und rundherum braun braten. Mit dem Reis auf einem vorgewärmten Teller warm halten.

5. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen. Das Gemüse hineingeben, wenig salzen und bei starker Hitze etwa 1 Minute unter Rühren braten. Eine halbe Tasse Wasser zugießen, Flüssigkeit etwas verdampfen lassen, dann die Tofumarinade zugeben, kurz aufkochen und das Gemüse zu Reis und Tofu anrichten. Mit Kräutern bestreuen.

Fett: 13 Gramm
Broteinheiten: 4
Stichworte: Hauptgericht, P1, Paprika, Sellerie, Tofu, Vegetarisch, Vorbereiten
aus

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum