Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebratener Tofu mit Chilipaste

4 Portionen

Zutaten

  • 400 g Tofu
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen; bis zur Hälfte mehr
  • 2 Ingwerwurzel; Einheit: cm
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Sesamöl
  • 2 TL Sambal Oelek
  • 1/2 TL Zucker
  • Salz
  • 1 EL Sojasauce
  • 4 EL Brühe

Den Tofu erst in streichholzschachtelgroße Scheiben schneiden.

Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwerwurzel fein hacken.

Die Tofuscheiben portionsweise in einer Pfanne oder im Wok mit heißem Öl sanft anbraten. Dabei vom Weißen der Frühlingszwiebeln, vom Knoblauch und vom Ingwer je 1 El darüberstreuen. Die Tofuscheiben herausheben und warm stellen.

Das Sambal Oelek in der Pfanne mit den restlichen Zwiebel-, Knoblauch- und Ingwerstücken sowie dem Frühlingszwiebelgrün, mit Zucker, Salz, Sojasauce, Brühe aufkochen und glatt rühren.

Die Tofuscheiben wieder hinzufügen und vorsichtig mit der Sauce mischen, wobei sie nicht zerfallen dürfen.

Herkunft: Singapur Quelle: meine familie & ich, Nr. 1/91, Spezialheft "So kocht Asien" erfasst: Sabine Becker, 9. Mai 1998

Stichworte: Gemüse, Tofu, Vegan

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum