Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebratener Nudelrand mit Pilzfüllung

4 Portionen

Zutaten

  • Butter; (I) zum Ausfetten
  • 75 g Butter; (II)
  • 250 g Vermicelli oder Spaghetti
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel; gehackt
  • 150 g Champignons klein geschnitten
  • 1 Paprikaschote, grün in Ringe geschnitten
  • 150 ml Milch
  • 3 Eier
  • 2 EL Creme fraîche
  • 1 geh. TL Oregano
  • Muskatnuss; frisch gerieben
  • 1 EL Parmesan; frisch gerieben
  • Salz
  • Pfeffer; aus der Mühle

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Springform (20 cm Durchmesser) mit Butter (I) ausstreichen.

Nudeln in leicht gesalzenem kochendem Wasser zusammen mit dem öl bissfest garen, abtropfen lassen und in etwa der Hälfte der Butter (II) schwenken. Dann in der Springform verteilen und so fest andrücken, dass sie einen Rand bilden und in der Mitte Platz für die Füllung bleibt.

Restliche Butter (II) in einer Pfanne zerlassen und darin die Zwiebel glasig werden lassen. Champignons und Paprika dazu geben und unter Rühren etwa 2-3 Minuten erhitzen. Die Masse mit einem Löffel in die Mitte der Nudeln geben und leicht zur Mitte hin andrücken.

Milch, Eier und Creme fraîche verquirlen, mit Oregano, Muskatnuss und Pfeffer würzen und sorgfältig auf die Füllung verteilen. Zum Schluss den Käse darüber verteilen.

Springform in den Ofen stellen und bei 180 Grad (Gas: Stufe 2) etwa 40-45 Minuten backen, bis sich die Füllung gesetzt hat.

Das Nudelnest aus der Form heben und warm servieren.

dazu: Tomatensalat mit Basilikum

Stichworte: Backen, Gemüse, Käse, Nudel, Pilz
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum