Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebratener Hecht auf Kartoffeln

2 -3 Personen

Zutaten

  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 küchenfertiger Hecht (ca. 800 g)
  • 1/2 Zitrone, Saft von
  • 1 Bd. Petersilie
  • 1 Schalotte
  • Salz

Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Kartoffeln waschen und schälen. Die Zwiebeln schälen, beides in sehr dünne Scheiben schneiden, am besten mit einem Gurkenhobel. Die Knoblauchzehe schälen und zerquetschen.

Alles miteinander vermischen, in eine feuerfeste Form schichten und mit 4 El Olivenöl begießen.

Den Fisch waschen, trockentupfen, innen und außen mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer einreiben.

Die Hälfte der gewaschenen Petersilie und die geschälte, geviertelte Schalotte in die Bauchhöhle stecken.

Den Fisch auf die Kartoffel-Zwiebel-Mischung legen, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und auf der mittleren Schiene in etwa 35 Minuten fertig garen, dabei den Fisch nach der Hälfte der Garzeit vorsichtig wenden.

Nach einer kurzen Ruhezeit mit der restlichen gehackten Petersilie bestreut in der Form servieren.

Zubereitungszeit: ca. 1 Std.
Stichworte: Fisch, Hecht, Oktober, Süßwasser
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum