Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebratener Fisch mit roher Tomatensauce

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Gebratener Fisch mit roher Tomatensauce
Categories: Fisch. Sauce, Gemuese
     Yield: 4 Servings
 
    600 g  Scheiben Lottefilet  1 cm 
           -dick geschnitten
           alternativ Thunfisch,  
           -Schwertfisch oder Blue
           Marlin
      5    Reife Tomaten
      5 tb Kapern
      2    Kleine Schalotten  oder
    1/2    Rote Zwiebel
    1/2    Knoblauchzehe
      3 tb Glatte Petersilie
    1/2    Salatgurke
      1    Getrocknete Peperoncini
      4    Anchovis-Filets  
           -gewaessert, abget
      7 tb Olivenoel  Menge anpassen
  2 1/2 tb Balsamico  Menge anpassen
           Salz
           Pfeffer
           Olivenoel zum Braten
 
MMMMM----------------------------RE-----------------------------------
           Alfred Biolek,  
           -Alfredissimo, 20
           Rezept: Alfred Biolek  
           -Vermittelt von R.Gagnau
 
Fuer die rohe Tomaten-Sauce: Die Tomaten vierteln, entkernen und das
Fruchtfleisch fein wuerfeln. Die Schalotten bzw. Zwiebel schaelen und
fein hacken. Die Knoblauchzehe sehr fein hacken. Die Salatgurke
schaelen, entkernen und fein wuerfeln. Die Anchovis, die Peperoncini
und die Kapern fein hacken. Diese Zutaten mit der frisch fein
geschnittenen Petersilie in einer Schuessel vermischen, mit Pfeffer und
Salz (Vorsicht: die Sardellen koennen noch sehr salzig sein!)
abschmecken. Aus Balsamico und Oel eine Vinaigrette zubereiten und
dazumischen.
 Eine Grillpfanne stark erhitzen, mit Olivenoel auspinseln, die
Fischscheiben darin braten, dabei nach einer bis zwei Minuten so
drehen, dass durch die Riffeln in der Pfanne ein Karo-Muster entsteht.
Dann wenden und auf der anderen Seite fertig garen, dabei mit Pfeffer
und Salz - nach Geschmack noch mit etwas Zitronensaft - wuerzen.
 Die grillierten Fischscheiben zusammen mit der Tomaten-Sauce anrichten.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum