Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebratene Walnuss-Spätzle

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gebratene Walnuss-Spätzle
Kategorien: Keine Angabe
     Menge: 4 Personen
 
                  Zutaten für 4 Personen
 
===============================Que====================================
 
 2 Zwiebeln 100 g Parmesan 50 g Rauchfleisch 100 g Walnüsse ½  Bund
Petersilie ¼ Zitrone 4 EL Butter grober Pfeffer 400 g Mehl 200-250 ml
Wasser 4 Eier Salz Muskat  Vorbereitung  Zwiebeln in feine Ringe
schneiden, Parmesan reiben, Rauchfleisch würfeln, Walnüsse und
Petersilie hacken, Zitronensaft auspressen.
 Einen hohen Topf mit 4 l Wasser erhitzen, 1 EL Salz zugeben. Mehl,
Wasser, eine Prise Salz und Eier mit einem Handrührgerät mit den
Knethaken zu einem glatten Spätzleteig kneten, bis kein Teigrest am
Kochlöffel hängen bleibt oder der Teig Blasen schlägt.
 Den Teig auf ein Holzbrett streichen und in das schwach strudelnde
Salzwasser die Spätzle schaben oder durchpressen. Schwimmen die Spätzle
an der Oberfläche mit der Schaumkelle nochmals herunter drücken, dann
herausnehmen, kurz in heißem Wasser schwenken und zum Abtropfen auf ein
Sieb geben. Die Spätzle warm stellen und Vorgang wiederholen, bis der
Teig aufgebraucht ist.
 Zubereitung  Die Zwiebelringe und das Rauchfleisch in einer Pfanne mit
Butter anschwitzen. Gehackte Walnüsse zugeben. Spätzle vor dem
Servieren zugeben, mit groben Pfeffer, Muskat, Parmesan und Petersilie
bestreuen und etwas Zitronensaft abschmecken.
 Vorbereitungszeit: 30 Minuten Zubereitungszeit: 10 Minuten
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum