Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebratene Thymianpilze

4 Portionen

Zutaten

  • 8 groß. Flache Wiesenpilze
  • 1 Bd. Frischer Thymian
  • Extra natives Olivenöl
  • 2 TL Weißweinessig
  • Meersalz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Bd. Glatte Petersilie; fein gehackt
  • 1 Chilischote; fein geschnitten
  • 1 Zitrone; Saft, fein geraspelte Schale
  • Balsamico-Essig

Die "Thymian-Bürste", die in diesem Rezept verwendet wird, eignet sich gut, um den Thymiangeschmack mit dem der Pilze zu verbinden.

Sie können sie auch für jedes andere gegrillte Gemüse und auch für Fleisch verwenden.

Eine schwere Bratpfanne auf dem Herd erhitzen. Die Stiele von jedem Pilz abschneiden und dann die Oberseiten mit der flachen Seite nach unten in die Pfanne setzen.

Den Thymian mit Hilfe einer Schnur zu einer Bürste binden. Das hintere Ende der Bürste mit einer großen Prise Salz im Mörser zermahlen und etwa fünf Teelöffel Olivenöl und den Weißweinessig dazugeben. Noch etwas Pfeffer & Salz hinzufügen.

Die Pilze umdrehen und nun mit der Thymianbürste die Unterseite der Pilze mit dem eben angefertigtem Öl bestreichen. Während die Pilze garen, immer wieder mit dem Thymianöl betupfen. Wenn die Pilze durch sind, auf einen Teller geben und mit der Petersilie, der zerkleinerten Chilischote und der Zitronenschale bestreuen. Den Zitronensaft und noch etwas Öl darüber träufeln. Nach Geschmack etwas Balsamico-Essig hinzufügen.

Stichworte: Pilz
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum