Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebratene Sardinen auf Tomatengemüse

Zutaten

  • 4 Sardinen, a 150 g
  • 2 EL Essig
  • 2 groß. Dosen geschälte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Öl
  • ; Salz
  • ; Pfeffer a.d.Mühle
  • ; Zucker
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 2 EL Mehl
  • 1/2 Bd. Glatte Petersilie

Sardinen vorsichtig schuppen und die Rückenflossen abschneiden.

Bauchhöhlen mit einer kleinen Schere öffnen und die Sardinen ausnehmen. Unter fließendem, kaltem Wasser ausspülen und trockentupfen. Sardinen mit Essig beträufeln, Tomaten grob zerkleinern.

Zwiebel abziehen, würfeln und mit einem Eßlöffel Öl glasig dünsten.

Tomaten mit der Flüssigkeit zufügen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Fenchelsamen würzen. Etwa 10 Minuten andünsten.

Sardinen abtupfen, salzen und in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl von den Sardinen abklopfen und in restlichem Öl von jeder Seite 2 bis 3 Minuten braten. Sardinen auf dem Tomatengemüse anrichten. In Streifen geschnittene Petersilie darüberstreuen.

Pro Portion ca. 340 kcal/1420 kJ

Stichworte: Fisch, P4, Salzwasser, Sardine, Tomate
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum