Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebratene Pfifferlinge mit Petersilienrisotto und Rote Beete Schaum

4 Personen

Für das Risotto:

  • 400 g Rundkornreis
  • 500 ml Brühe
  • 200 ml Weißwein
  • 100 ml Sahne
  • 200 g Parmesankäse
  • 2 Bd. glatte Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Für die Pilze:

  • 400 g Pfifferlinge, geputzt
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • Salz und Pfeffer

Für den Rote-Beete-Schaum:

  • 1 Knolle Rote Beete, vorgekocht und gewürfelt
  • 100 ml Brühe
  • 100 ml Milch
  • 10 g Lecithin
  • 2 EL Balsamico
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung des Risottos: Den Reis mit Olivenöl anschwitzen und mit der Brühe und dem Weißwein nach und nach ablöschen und auffüllen. Dann unter ständigem Rühren köcheln lassen und zum Schluss die Sahne und den Parmesankäse untermischen. Für das Petersilienpüree die Petersilie und die Zwiebelwürfel blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken. Dann mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Muskat pürieren, kurz vor dem Anrichten unter das Risotto mischen.

Zubereitung der Pilze: Die Pfifferlinge in etwas Olivenöl braten. Die Zwiebel dazugeben und die Pilze abschmecken.

Zubereitung des Rote-Beete-Schaums: Die Rote Beete mit den übrigen Zutaten pürieren. Die Sauce passieren und lauwarm aufschäumen.

Stichworte: Pfifferling, Pilz, Risotto, Rote-Bete, Vegetarisch
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum