Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebratene Nudeln mit Auberginen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gebratene Nudeln mit Auberginen
Kategorien: Aubergine, Februar, Nudel, P2, Wok
     Menge: 2 Personen
 
    120    Gramm  chinesische Eiernudeln oder 
                  -- Vollkornspagetti
      1     Essl. Sojasauce
      3     Essl. halbtrockener Sherry
      1     Teel. Speisestärke
    1/2     Teel. Ingwer, fein gehackt
    1/2     Teel. brauner Zucker
    300    Gramm  Spinat
                  Salz
      6     Essl. Öl
      1    Prise  Chili
    400    Gramm  Auberginen, 5 mm breite 
                  -- Streifen
      3           Knoblauchzehen, fein gehackt
    1/2     Teel. Sesamöl
    100    Gramm  Karotten, grob gerieben
    100    Gramm  Zucchini, längs halbiert, 2 
                  -- mm dünne Scheiben
    100    Gramm  Mungobohnensprossen
      1     Essl. gerösteter Sesam
      2           Frühlingszwiebeln
 
===============================Que====================================
 
Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgießen, abtropfen
lassen. Sojasauce, Sherry, Speisestärke, Ingwer, Chili und braunen
Zucker glatt rühren.
 Spinat mit wenig Salz in einen großen Topf geben. Zugedeckt bei guter
Hitze 2 Minuten zusammenfallen und in einem Sieb abtropfen lassen.
Spinat in mundgerechte Stücke schneiden.
 Im Wok 2 El Öl erhitzen. Die Hälfte der Auberginenstreifen hinzufügen,
salzen, unter Rühren glasig und weich braten. Gebratene Auberginen
beiseite stellen. 2 El Öl erhitzen, die restlichen Auberginen darin
weich braten.
 Restliches Öl erhitzen, Knoblauch darin unter Rühren kurz anbraten.
Auberginen, Spinat, Karotten, Zucchini, Sprossen und Nudeln in den Wok
geben, unter Rühren erhitzen, bis die Nudeln heiß sind.
 Nudeln mit der Sojamischung aufgießen, kurz unter Rühren erhitzen, bis
die Sauce bindet, mit Sesamöl würzen.
Nudeln auf einer Platte anrichten, mit geröstetem Sesam und
Frühlingszwiebeln bestreuen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit:
:               : ca. 50 Min.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum