Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebratene Lachsscheiben in Sauerampfersauce

Zutaten

  • 4 Lachsscheiben von je ca. 200 g,
  • Salz,
  • Pfeffer aus der Mühle,
  • 1 Zitrone, Saft von
  • Mehl zum Bestäuben,
  • Butterschmalz zum Braten

Für die Sauce:

  • 1 Handvoll Sauerampfer,
  • 1 Strauß Petersilie,
  • 20 g Butter,
  • 1 EL Mehl, evtl. mehr
  • 2 Tassen Fischsud oder Brühe,
  • 4 EL süße Sahne

Die Lachsscheiben salzen und pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln und mit etwas Mehl bestäuben. Im heißen Butterschmalz auf beiden Seiten etwa 5 Minuten goldbraun braten und warm stellen.

Für die Sauce den Sauerampfer zusammen mit der Petersilie am besten im Mixer fein hacken. In einem kleinen Topf Butter erhitzen und die feingehackten Kräuter hineingeben. Kurz andünsten, Mehl unter Rühren dazugeben und mitdünsten.

Nach kurzer Zeit mit Fischsud oder Brühe ablöschen. Sauce über die Lachsscheiben geben und mit schmalen Nudeln servieren. (Feißt: Baden - Kulinarische Streifzüge, Sigloch-Edition)

Stichworte: Fisch, Kräuter, Lachs, Sauerampfer, Wildkräuter
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum