Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebratene Forellenfilets auf Schnippelbohnengemüse, mit Rieslingsauce und Butterkartoffeln

4 Personen

Zutaten

  • 8 Forellenfilets
  • 1 kg Schnippelbohnen
  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Zitrone
  • 4 EL Olivenöl
  • Grünkernmehl
  • 2 Charlotten, fein gewürfelt
  • 1 EL Butter
  • 250 ml Riesling halbtrocken
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Sahne
  • 15 g Butter
  • 30 g Mehl
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Bohnenkraut
  • 1 TL Butter zum aufmontieren

Forellenfilets säuern und salzen. Schnittbohnen putzen u. 7-10 Min. blanchieren. Kartoffeln schälen und kochen. Forellenfilets in Grünkernmehl wenden und in Olivenöl braten, warm stellen. Mit Mehl und Butter eine Mehlschwitze herstellen, mit Riesling ablöschen, Sahne und Gemüsebrühe zugeben und mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Charlotten in Butter dünsten, Bohnen zugeben und würzen. Rieslingsauce mit Butter aufmontieren auf dem Teller anrichten und garnieren.

Stichworte: Fisch, Forelle, P4, Schnippelbohne, Süßwasser
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum