Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebratene Eglifilets an Schnittlauchsauce

4 Portionen

Zutaten

  • 320 g Eglifilets
  • Meersalz
  • 1/2 Zwiebel
  • 200 ml Weißwein
  • 50 g Butter; Kalt
  • 50 g Schnittlauch; geschnitten
  • 100 ml Rahm; leicht geschlagen
  • Salz
  • Pfeffer

Nach Einem Rezept von

  • Erwin Gluderer, Zell erfasst von Rene Gagnaux

Die Zwiebel fein hacken und mit dem Weißwein einkochen lassen, bis sich nur noch wenig Flüssigkeit in der Pfanne befindet. Die Butter in kleine Würfel schneiden und unter die Reduktion rühren.

Die Eglifilets mit Meersalz würzen und durch den leicht geschlagenen Rahm ziehen (ergibt eine nussbraune Farbe des Fisches). Die Filets bei guter Hitze in der Pfanne beidseitig kurz anbraten und anschließend auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Den restlichen Rahm unter die Sauce ziehen. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Als letztes den Schnittlauch beigeben, nicht mehr kochen lassen.

Auf vorgewärmte Teller einen Saucenspiegel ausgießen und die Eglifilets fächerartig darauf anrichten.

Dazu: Salzkartoffeln, Reis oder Pommes mousseline.

Stichworte: Egli, Fisch, Schnittlauch, Süßwasser

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum