Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebackener Rotbarsch Mexikanisch

8 Portionen

Zutaten

  • 1 Rotbarsch (2 kg)
  • 8 Knoblauchzehen
  • 6 EL Limettensaft
  • 3 TL Oregano
  • 6 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 ml Öl
  • 2 kg Fleischtomaten
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 150 g gef. Oliven
  • 80 g Kapern
  • 1 TL Getr. Thymian
  • 3 Getr. Chilischoten
  • 1 EL Zucker
  • 1 Topf Korianderkraut o. Petersilie

Erfasst Am 21.11.97 Von

  • Ard/Zdf-Text Ilka Spiess

Fisch schuppen, auf die Saftpfanne legen. 3 Knoblauchzehen in den Limettensaft pressen. Mit 2 Tl Oregano, 3 geh. Lorbeerblättern, Salz, Pfeffer und 200 ml Öl verrühren. Den Fisch darin eine Stunde ziehen lassen. Tomaten häuten, vierteln, entkernen und würfeln.

Zwiebel würfeln, in Öl glasig dünsten. Restl. Knoblauch darüber pressen und mit den Tomaten 20 Min. einkochen lassen. Oliven in Scheiben schneiden. Mit Kapern, -flüssigkeit, restl. Lorbeer, Thymian, Oregano und gewürfelten Chilis zur Sauce geben. Noch 10 bis 15 Min. kochen. Mit Salz und Zucker würzen.

Tomatensauce über den Fisch geben. Im Ofen bei 175Gradc (Gas 2/ Umluft 140Gradc) 40-60 Min. garen. Mit gehacktem Koriander bestreuen.

Mit Reis servieren.

pro Port.ca.459 kcal/1921 kJ

Stichworte: Fisch, Mexiko, Rotbarsch, Salzwasser
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum