Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebackener Ricotta mit Rösttomaten

4-6 Portionen

Zutaten

  • 540 g Ricotta
  • 2 Eiweiß (L), leicht aufgeschlagen
  • 1/4 TL Oregano, getrocknet
  • 1 Zitrone, nur die Zesten (feiner Abrieb)
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer, f.g
  • Pflanzenöl

Rösttomaten

  • 240 g Kirschtomaten, halbiert, ca.
  • 1 TL (gestr.)Grobes Salz, ca.
  • Olivenöl

1. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Ricotta mit Eischnee, Oregano und Zesten vermengen. mit Salz u. Pfeffer abschmecken. Eine 20 cm Springform einölen und die Ricottacreme einfüllen und glattstreichen.

2. Ricottatorte solange backen, bis die Oberfläche trocken aber noch nicht gebräunt erscheint, ca. 30 Minuten. Der Teig geht nur wenig auf und bleibt im Prinzip einfach eine flache Scheibe.

3. Gleichzeitig Tomatenhälften auf ein geöltes Backblech mit der Schnittfläche nach oben legen, mit Salz bestreuen und 30 min im Ofen mitbacken.

4. Ricottatorte leicht abkühlen lassen, aus der Form lösen und in 4 - 6 Stücke aufschneiden, lauwarm mit den Tomaten servieren.

Stichworte: Ricotta, Tomate, Vegetarisch, Vorspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum