Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebackener Pfirsich mit Grüntee-Eis

4 Portionen

Zutaten

  • 1 TL Grüne Teeblätter
  • 1/4 l Wasser, kochend
  • 200 g Sahne
  • 3 EL Zucker
  • 4 Pfirsiche, reif
  • 2 EL Mandelstifte
  • 2 EL Pistazien, grün, geschält
  • 6 EL Butter; weich
  • 4 Bögen Butterbrotpapier
  • Öl; zum Bepinseln
  • Früchte; zum Dekorieren

Den Tee mit dem kochenden Wasser überbrühen, ca. 5 Minuten ziehen lassen, durch ein Teesieb gießen und ganz abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und dabei 1/3 des Zuckers einrieseln lassen. Die Schlagsahne mit dem grünen Tee mischen, in eine Metallform füllen und mindestens 2 Stunden in den Tiefkühler stellen.

Inzwischen die Pfirsiche überbrühen und häuten. Den Backofen auf 220oC vorheizen. Die Mandelstifte mit den Pistazien, dem restlichen Zucker und der Butter mischen. Die Butterbrotpapierbögen mit Öl bepinseln. Je einen gehäuteten Pfirsich in die Mitte setzen und Nussbutter daraufgeben. Das Papier über den Pfirsichen zusammenschlagen und die Nahtstellen festdrücken. Die Päckchen auf ein Backblech setzen und 15 Minuten im Backofen garen. Die Pfirsiche mit der Sauce auf Teller verteilen und mit Früchten dekorieren. Vom Eis Nocken abstechen und danebensetzen.

Stichworte: Dessert, Eis, Pfirsich, Süßspeise, Tee
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum