Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebackene Zwiebeln und Feigen mit Gorgonzola-Croutons

6 Portionen

Zutaten

  • 6 mittl. rote Zwiebeln; mit Grün
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Knoblauch; gehackt
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer adM
  • 1/2 Tas. frische Minze; gehackt
  • 12 feste reife Feigen
  • 1/4 Tas. Balsamico-Essig

Croutons

  • 200 g Gorgonzola; zimmerwarm
  • 1 Sp./Schuss Tabasco
  • 1 Sp./Schuss Worcestershiresauce
  • 3 EL Milch oder Creme double
  • 18 Scheib. Baguette; dünn
  • 6 EL Olivenöl; gemischt mit
  • 2 Knoblauchzehen; durchgepresst

Backofen auf 175 Grad C vorheizen.

Zwiebeln gut waschen und das Grün bis auf etwa 10 cm oberhalb der Knolle abschneiden. Nicht abziehen. Zwiebeln vom Stiel bis zum Wurzelansatz längs halbieren. In einer mittelgroßen Schüssel Olivenöl, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Minze mischen. mit den Händen die Zwiebeln gründlich in dieser Mischung wenden und sie auf ein flaches Backblech legen. 30 Minuten backen.

Feigen dazugeben und mit dem ausgetretenen Saft bestreichen. Die Zwiebeln und Feigen weitere 15 Minuten backen bzw. bis die Zwiebeln sich leicht einstechen lassen. Aus dem Ofen nehmen und großzügig mit Balsamico beträufeln. Beiseite stellen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Inzwischen die Croutons zubereiten. In einer mittelgroßen Schüssel Gorgonzola mit Tabasco und Worcestershiresauce verkneten, bis eine geschmeidige Paste entsteht. mit Milch oder Creme double verdünnen, bis die Mischung sich verstreichen lässt. Bei Zimmertemperatur beiseite stellen.

Backofen auf 200 Grad C schalten. Die Weißbrotscheiben auf beiden Seiten mit dem Knoblauch-Öl bestreichen und auf ein Backblech legen.

Etwa 10 Minuten backen, bis sie sich bräunen.

Jeden Crouton großzügig mit der Gorgonzolapaste bestreichen. Zwiebeln und Feigen auf einer Servierplatte anrichten und mit den Gorgonzola-Croutons umlegen. Sofort servieren.

Stichworte: Feigen, Gemüse, Käse, Zwiebeln
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum