Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebackene Zucchinitaschen mit Büffelmozzarella, Mango

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gebackene Zucchinitaschen mit Büffelmozzarella, Mango
Kategorien: Chili, Käse, Mango, Nudel, P4, Zucchino
     Menge: 4 Personen
 
===========================ZUCCHINI===================================
    500    Gramm  Zucchini; gewaschen und 
                  -- geputzt
    200    Gramm  Büffel-Mozzarella
    200    Gramm  Reife Mango; geschält und 
                  -- entkernt
      4    mittl. Chilischoten; ohne Stiel 
                  -- und Kerne
                  Pfeffer & Salz aus der Mühle
 
==========================INGWER-S====================================
    400    Gramm  Spaghetti
    100    Gramm  Rote Paprika; in Würfel 
                  -- geschnitten
     20    Gramm  Ingwer; frisch gerieben
     10    Gramm  Butter
     30    Gramm  Parmesan, Reggiano; grob 
                  -- gerieben
 
=============================TEMPUR===================================
    125    Gramm  Mehl
    125    Gramm  Speisestärke
      2           Eigelb
                  ; Salz
    250       ml  ; eiskaltes Wasser
    1/2     Essl. Korianderkraut; fein gehackt
                  Mehl; zum mehlieren und
                  Öl; zum Ausbacken
 
===============================Que====================================
 
 Die Zucchini längs in etwa zwei bis drei Millimeter dicke Scheiben
schneiden, genau in der Mitte über Kreuz legen und mit Salz und Pfeffer
würzen. Den Mozzarella und die Mango in rund drei Zentimeter große und
fünf Millimeter dicke Rechtecke schneiden und auf die Mitte des Kreuzes
legen, erst die Mango, darauf etwas Chilischote (nach Geschmack) und
mit Mozzarella abschließen. Zucchini überlappen und zu kleinen Päckchen
formen.
 Für den Tempurateig Mehl, Speisestärke, Eigelb und Salz verrühren.
Wasser dazugeben und alles mit einem Stabmixer pürieren, bis ein
glatter Teig entstanden ist. Korianderkraut darunter rühren.
Spaghetti al dente kochen, abseihen und mit den in Butter ansautierten
Paprikas mischen.
 Den frisch geriebenen Ingwer und Parmesan ebenfalls unter die
Spaghettis schwenken. In der Zwischenzeit die Zucchinitaschen mehlieren
durch den Tempurateig ziehen und in wenig Olivenöl anbraten, wenden und
im vorgeheizten Backrohr (180 Grad) sechs Minuten fertig garen. Die
Zucchinitaschen auf den gerollten Spaghetti gefällig anrichten.
 Tipp:  Zu diesem Gericht passt auch eine Ingwer-Tomatensoße mit Chili.
  : O-Titel  : Gebackene Zucchinitaschen mit Büffelmozzarella, Mango :
>      und Chili im Tempurateig gebacken auf Ingwer-Spaghetti
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum